Umzug nach Athen

Athen, eine der ersten Metropolen der Welt und  erstmals vor etwa 5000 Jahren besiedelt,  gilt als die Wiege der Demokratie und Vaterland der westlichen Zivilisation. Heute ist sie eine moderne, attraktive, gastfreundliche, multikulturelle und offene Stadt und bietet eine Vielfalt  von Sehenswürdigkeiten,  Aktivitäten und Veranstaltungen an. 

2004 richtete die griechische Hauptstadt die Olympischen Sommerspiele aus und das Ausmaß der Umgestaltung in der Stadt war immens. Seit 2000  verfügt Athen über U-Bahn und seit März 2001 über einen modernen Flughafen, der durchschnittlich 15,2 Mio. Passagieren pro Jahr bedient. Am 20. Juni 2009 wurde das neue Akropolis Museum eröffnet, das  ausschließlich Fundstücke und Objekte von der Akropolis verwahrt und rund 5 Mio. Besucher im Jahr hat. 

Piräus, Athens Hafen, ist der größte Hafen Griechenlands. Kein anderes Land auf der Erde hat so viele Inseln mit so vielen Fährverbindungen wie Griechenland und  ein großer Teil dieser Fähren startet oder endet im Hafen von Piräus. Die meisten Inseln Griechenlands werden durch den Hafen von Athen mit dem Festland verbunden.    

1985 wurde der Metropole eine bedeutende Auszeichnung zuteil: sie wurde als erste Stadt überhaupt zur Kulturhauptstadt Europas ernannt, zugleich trägt sie mittlerweile, dank der Akropolis und dem Kloster Daphni, auch den Titel „Weltkulturerbe der UNESCO“.

Umzugs-Tipps und Wohnmöglichkeiten in Athen

Sei es ein Einfamilienhaus neuklassischer oder moderner Architektur, eine Wohnung in einer Mehrfamilienhaus mit Aussicht auf die Akropolis oder vielleicht eine Villa mit Blick auf das glitzernde Wasser der Ägäis, das Angebot von Wohnmöglichkeiten in Athen ist vielfältig. Infolge der wirtschaftlichen Krise sind  die Preise deutlich gesunken, bleiben aber dennoch auf hohem Niveau.

Der Bürokratische Aufwand in Griechenland ist leider sehr hoch. Innerhalb von drei Monaten nach der Einreise muss eine Aufenthaltsgenehmigung beantragt werden. Um  Ihr eigenes Konto zu eröffnen, benötigen Sie u.a. eine Steueridentifikationsnummer. Sparen Sie Zeit und Geld und lassen Sie sich vor Ihrer Reise griechische Übersetzungen Ihrer wesentlichen Unterlagen erstellen

Das Klima in Athen ist mediterran mit durchschnittlichem Sonnenschein von mehr als 300 Tagen im Jahr und bestimmt  den Tagesrhythmus der Athener. Die Durchschnittstemperatur liegt im Winter bei 10,5  und im Sommer bei 28 Grad °C. 

Das Leben in Athen wird durch seine strahlende Geschichte geprägt. Die Ansicht der Akropolis und das Gefühl auf dem gleichen Platz  zu sein, wo einst Sokrates, Platon und Aristoteles Philosophie gepredigt haben sind einfach überwältigend.

Fakten über Athen
  • Hauptstadt Griechenlands
  • Amtssprache: Griechisch
  • Größe: 412 km²
  • Einwohnerzahl: 3,75 Mil.
  • Währung: € Euro
  • Zeitzone: UTC + 2 T
  • Telefonvorwahl: +30

Zur offiziellen Webseite der Hauptstadt Athen

Kontakt

Schnell-Kontakt

Schnell-Kontakt
captcha

Umzug geplant?

Hier geht es zur Angebotsanfrage.