Umzug nach Mexiko Stadt

Umzugs-Tipps und Wohnmöglichkeiten in Mexiko Stadt

Wenn Sie dauerhaft in Mexiko leben wollen, müssen Sie ein Visum beantragen. Bei Abschluss eines Arbeitsvertrages werden Sie automatisch mit einem Jahresvisum ausgestattet. Bei Kündigung, muss das Land binnen 30 Tagen verlassen werden. Nach 5 Jahren mit dem Jahresvisum, kann man ein Dauerhaftes Visum beantragen. Falls Sie vor Ihrer Ankunft in Mexiko ein Visum möchten, müssen Sie sich an die Botschaft oder eines der Konsulate in Deutschland wenden. 

Ein Wohnviertel in Mexiko, wird "Colonia" genannt. Es empfiehlt sich generell, eine Wohnung oder ein Haus in der Nähe des Arbeitsplatzes zu suchen, denn der Berufsverkehr in der größten Stadt der Welt, kann viele Nerven kosten. Europäer leben in Mexiko oft in sogenannten “cerradas” oder “zona residencial”. Das sind umzäumte Wohnanlage die 24 Stunden am Tag überwacht werden und nur über ein Tor betretbar sind. 

Der Einkauf wird in Mexiko üblicherweise auf einem der zahlreichen Märkte erledigt. Dort bekommen Sie jede Menge frisches Obst und Gemüse, welches Sie zu einem sehr günstigen Preis erwerben können. Die heimischen Supermärkte haben in der Regel von Montag bis Sonntag, von früh morgens bis in die späten Abendstunden durchgehend geöffnet. Etwas außerhalb von Mexiko City gibt es einen deutschen Supermarkt mit breitem Angebot, falls man die deutschen Köstlichkeiten nicht missen möchte.

Fakten über Mexiko Stadt
  • Hauptstadt Mexikos
  • Amtssprache: Spanisch
  • Größe: 1485 km²
  • Einwohnerzahl: 20,1 Millionen
  • Währung: Mexikanische Peso (MXN)
  • Zeitzone: UTC -6
  • Telefonvorwahl: +52
Kontakt

Schnell-Kontakt

Schnell-Kontakt
captcha

Umzug geplant?

Hier geht es zur Angebotsanfrage.