Umzug nach London

Umzugs-Tipps und Wohnmöglichkeiten in London

Kaufen oder Mieten? In England sind vergleichsweise viele Objekte in eigenem Eigentum. Ein Grund liegt darin, dass die Mieten weitaus höher sind als in Deutschland. Die Finanzierung einer Immobilie ist in der Regel günstiger als die Miete des gleichen Objektes. In England wird in der Regel kurzfristiger gemietet als in Deutschland. Die Maklerprovision wird nicht in Form von zwei Monatsmieten entrichtet (vom Mieter), sondern monatlich (vom Vermieter). So fallen bei einer längerfristigen Vermietung höhere Maklerkosten an als bei einer kurzfristigen. Die Mieten in England betragen das Zwei- bis Dreifache des deutschen Niveaus.

Banken/Geldgeschäfte: Wenn Sie in England ein Konto eröffnen wollen, müssen Sie Ihrer Bank eine Rechnung vorlegen, die an Ihre englische Adresse adressiert ist (Telefon, Strom etc.). In England gibt es keine Meldepflicht und keine Einwohnermeldeämter. Der Nachweis Ihrer Identität und Ihrer Ortsansässigkeit erfolgt immer über die Vorlage einer Rechnung. Dies ist ein für uns ungewohntes System, das aber letztlich Wege und bürokratische Belästigung erspart.

Unser Dienstleistungsangebot umfasst eine reichhaltige Palette und scheuen Sie sich nicht, sich mit jedweden Anfragen an uns zu richten. Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass mit einem Umzug ins Ausland viele Fragen verbunden sind und manchmal selbst alltäglich erscheinende Probleme nicht immer einfach zu lösen sind.

Fakten über London
  • Hauptstadt Englands und des Vereinigten Königreiches
  • Amtssprache: Englisch
  • Größe: 1.572 km²
  • Einwohnerzahl: 7,6 Mio
  • Währung: Pfund Sterling
  • Zeitzone: UTC + 0 T
  • Telefonvorwahl: +44

Zur offiziellen Webseite der Hauptstadt London

Wichtige Links in London


Deutsche Restaurants und Bars, Schule und Beruf, Wohnen und Leben sowie ein umfangreiches Forum für Fragen und Antworten

Kontakt

Schnell-Kontakt

Schnell-Kontakt
captcha

Umzug geplant?

Hier geht es zur Angebotsanfrage.